Darwinismus

Darwinismus
Dar|wi|nịs|musm.; Gen.: -; Pl.: unz.; Biol.〉 die Annahme, dass die zu große Zahl der Nachkommen von Lebewesen auf der Erde zu einem Kampf ums Dasein führt, bei dem nur die am besten angepassten überleben werden [Etym.: nach dem engl. Naturforscher Charles Darwin, 1809 - 1882]

Lexikalische Deutsches Wörterbuch. 2013.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»